Archiv der Kategorie: Bitcoin

Bitcoin Full Node on Raspberry Pi

Last week I bought a Raspberry Pi 3 (model B) to set up a proof of concept of a Blockchain connection to IoT devices (but that’s another story) …

Some time ago I read http://www.raspberrypifullnode.com/ and decided, to give it a try now.
This posting will not repeat everything from David’s article, just the changes from then (2014) to now (9/2017).

Micro SD card: The Bitcoin blockchain has a size of around 145 GByte at the moment, which leaves a 256 GB cards as an option, if you really want to store the complete blockchain …

Operating system: As I didn’t have NOOBS at hand, I downloaded the current version of Raspbian Stretch here and used Etcher to „burn“ the image to th SD card.

During the first boot, I connected a monitor and a keyboard, then configured the WiFi and activated the ssh deamon using

sudo raspi-config

After a

sudo reboot

I had a fully working system, which I could control with Putty (and WinSCP).

Now I followed David’s article, but had to apply some changes due to changes in the Bitcoin source. After updating and upgrading with

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade


I installed the dependencies …

sudo apt-get install build-essential autoconf libssl-dev libboost-dev libboost-chrono-dev libboost-filesystem-dev libboost-program-options-dev libboost-system-dev libboost-test-dev libboost-thread-dev libtool libevent-dev

… and then downloaded the current version (branch 0.15) of the Bitcoin source:

mkdir ~/bitcoin
cd ~/bitcoin
git clone -b 0.15 https://github.com/bitcoin/bitcoin.git
cd bitcoin/

The building took „some“ time …

./autogen.sh
./configure --disable-wallet
make
sudo make install

… but in the end everything was OK.

Remark: I chose to build the node with –disable-wallet, as I did not care to run a wallet on the system. See the discussion here concerning Berkley DB 4.8 and incompatible wallet formats …

After starting the deamon with

bitcoind &

it started to connect to other nodes and sync the blockchain …

Voilà – all up and running 😉

Webshop mit Coinbase Payment

Um die Frage zu beantworten, wie (einfach?) es geht, einen Webshop mit Bitcoin-Payment auszustatten, habe ich folgendes Setup erstellt:

Zuerst habe ich auf einer WordPress-Installation das beliebte eCommerce Plugin WooCommerce installiert und ein paar Produkte angelegt.

Als erste Methode soll eine Bitcoin-Zahlung über den Paymentprovider Coinbase eingerichtet werden. Dazu ist das Coinbase-WooCommerce Plugin zu installieren, was auch problemlos funktioniert – cURL muss dazu am Server installiert sein.

Danach ist noch die Konfiguration von API-Key und Secret durchzuführen (WooCommerce – Einstellungen – Kassa – Coinbase) – siehe Screenshot.

ws_coinbase_config

Und das war es auch schon. Die Payment-Methode „Bitcoin (via Coinbase)“ erscheint automatisch in der Auswahl der angebotenen Bezahlmethoden.

ws_coinbase_1

Eine Bezahlung mit Bitcoin verwendet den üblichen, bekannten Coinbase Dialog …

ws_coinbase_2

… und der Status des Bezahlvorganges (OK oder Abbruch/Timeout) wird dem Webshop über das Plugin online zurückgeliefert.

Parallel dazu werden die bei dem verwendeten Coinbaseaccount konfigurierten Notifys (e-Mail und/oder Callback) durchgeführt.

Zusammengefasst: EInfache Installation und Konfiguration des Plugins, das Bitcoin-Payment über Coinbase ist sofort einsatzbereit.

Bitcoin Zahlungen über Coinbase

Seit 11.9.2014 ist die in den USA populäre Bitcoin-Plattform Coinbase auch in 13 europäischen Ländern, darunter auch Österreich, verfügbar (die Futurezone berichtete darüber).

Das habe ich zum Anlass genommen, mir die Möglichkeiten der Integration des Payment-APIs von Coinbase anzusehen und praktisch auszuprobieren (visit link).

coinbase_demo

Ich werde noch weitere Varianten erproben und in das Demo aufnehmen.

Stay tuned!

„MoWi“ – MObile WalletInfo

Ein Tool für alle, die mehrere Cryptocoin-Wallets (Bitcoin, Litecoin etc.) am Laufen haben und die Übersicht behalten wollen … und zwar immer und überall.

Funktionsweise: Ein Serverscript (PHP) verbindet sich zu den (im LAN erreichbaren) konfigurierten Wallets, frägt über die RPC API-Calls „getinfo“ und „getmininginfo“ die Daten ab und stellt sie auf einer mobilen Webseite (mit jQuery Mobile) zur Verfügung.

Screenshot_2014-09-30-12-26-17 Screenshot_2014-09-30-12-26-26

Der Zugriff auf diese Daten kann z.B. mit https und Userauthentifizierung geschützt werden. Das Tool ist im derzeit im Testbetrieb.

Bitcoin-ATM – Userinterface

Auf der „Central European Bitcon Expo 2014“ lernte ich „GENERAL BYTES„, die tschechischen Hersteller von Bitcoin-ATMs kennen und übernahm spontan die Aufgabe, die Dialoge des Userinterfaces des „BATMTwo“ auf Deutsch zu übersetzen. Die Übersetzungen sind bereits in der aktuellen Softwarerelease verfügbar.

Bitcoin-ATM © by General Bytes

Bitcoin-ATM © by General Bytes

Kurzer aber interessanter Job …

Alles Gute für Euer Produkt und Gruß nach Prag!